26
September '20
20:00:00


Bernd Lafrenz

Ein-Mann-Theaterstück - Frei-komisch nach Shakespeare

Wer kennt sie nicht, die schönste und zugleich traurigste aller Liebesgeschichten?

Und wer Bernd Lafrenz kennt, weiß auch, dass sowohl Taschentücher als auch Reclamheftchen getrost zuhause gelassen werden können.

In seiner liebevollen, dramatisch ausgeklügelten Parodie verleiht Bernd Lafrenz "Romeo und Julia" ein völlig neues Erscheinungsbild, indem er mit spielerischer Leichtigkeit oft innerhalb von Sekunden von einer Figur in eine andere wechselt.

Das Publikum findet sich unversehens mittendrin in der "Sache von damals", erlebt die ganze Geschichte von "Herrn Romeo" und dem "Fräulein Julia" erstens live und zweitens vor Ort. Und wenn der zwischen Faszination und Lachen hin- und hergerissene Zuschauer am Schluss des Dramas Zeuge zweier wunderbarer Theater-Tode wird, ist auch das anrührend und komisch zugleich. Auf jeden Fall aber ein krönender Abschluss für einen jener selten gewordenen, königlichen Theaterabende, an dem man am liebsten gar nicht mehr nach Hause gehen will.

Preise

Abendkasse : 15€

ermäßigte Karte : 12€

Vorverkauf : €

Vorverkauf erm. : 9€

Veranstaltungsort

Humboldtschule

Humboldtstraße 5

58553 Halver

Veranstalter

Stadt Halver - Kultur

Helene Schölzel

Thomasstraße 18

58553 Halver

h.schoelzel@halver.de