Am Samstag, 23. April, startet die Spedition Sack mit ihrem Freund Michael Martin in der Umbaubar in Kierspe um 20 Uhr einen Abend, der jede Menge Spaß verspricht. Es soll eine Mischung aus Lesung, Musik, Sauerländer Dönekes und Konzert geben. So gestalte sich der erste Teil der Veranstaltung als ein kurzweiliges Hin und Her zwischen Geschichten und Musik.

Gestartet haben die fünf Jungs aus dem Sauerland ihre kleine Tournee am 21. Januar im Alt Werdohl. Der Sauerländer Autor Michael Martin beschreibt in seinen Büchern die Sauerländer Lebensart. Aus seinem neuesten Buch „Willze machen? Isso“ beleuchtet er die unaufgeregte Grundeinstellung der Sauerländer zum Leben und alltäglichen Wahnsinn. Die Spedition Sack liefert auf seine Geschichten musikalische Antworten und hat wie immer auch noch jede Menge Musik im Gepäck.

Der Eintritt kostet 10 Euro, ab 18 Uhr wird gegrillt und um 20 Uhr geht’s dann los. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, daher empfiehlt sich der Vorverkauf in der Umbaubar.