13
January '22
20:00:00


Marcel Riepegerste – Raum 211

Deutschland im Jahr 2026: Ein geheimes Forschungsprojekt von Regierung und Pharmaindustrie soll die Frage, ob es den ›freien Willen‹ gibt, endgültig beantworten. Eine Auswahl an Straftätern wird auf eine deutsche Ostseeinsel verlegt, die für den Einzug der Probanden präpariert wurde und deren Bewohner – bis auf eine Gruppe Widerständler – in den letzten Monaten umgesiedelt worden sind.

Auch Tammy findet sich auf einem der Schiffe wieder, hat sie sich doch vor Kurzem heimtückisch an ihrem untreuen Ex-Freund gerächt, der ausgerechnet Sohn eines der obersten Entscheidungsträger der Regierung ist.

Auf der Fahrt lernt sie Alex kennen, einen jungen Sozialarbeiter, der gerade sein Studium beendet und seine Laufbahn als Bewährungshelfer begonnen hat. Er ist einer der Auserwählten, die das Experiment betreuen sollen. Ein Experiment auf Leben und Tod.

Der Autor:

Marcel Riepegerste ist gebürtiger Lüdenscheider und lebt in Schalksmühle. Der 28-Jährige arbeitet als Sozialarbeiter und Soziapädagoge, zuletzt in einer Forensischen Psychiatrie, einer Hochsicherheitseinrichtung für gefährliche psychisch kranke Straftäter. Seine große Leidenschaft ist das Schreiben. Der Debütroman, der dystopischer Thriller mit dem Titel "Raum 211", hat er bei Redrum Books veröffentlicht.

Veranstaltungsort

Kunst- und Kulturcafé Breddermann

Bahnhofstr. 14

58579 Schalksmühle

Veranstalter

Breddermann

Christian Breddermann

Bahnhofstraße 14

58579 Schalksmühle

kontakt@breddermann.cafe