„Noch beherrscht von dem Schrecken, der so plötzlich über unsern Ort hereingebrochen, schicken wir uns an, auch unsern auswärtigen Lesern die entsetzlichen Ereignisse der Nacht vom 1. auf den 2. Juli vorzuführen…“

schreibt die Halversche Zeitung am 6. Juli 1881

Infolge dieses und zweier weiterer Großbrände im Jahr 1881 die das Zentrum des Dorfes in Schutt und Asche legten, wurde die Freiwillige Feuerwehr Halver gegründet.

Stadtwanderung von der Villa zu den Orten des Brandes; anschließend Bier & Bratwurst am „Haus zur Fuhr“