Im Heimathaus werden die keineswegs komfortablen Wohnverhältnisse früherer Zeiten in mehreren Räumen dargestellt.

Das über 300 Jahre alte, schmucke Fachwerkgebäude in unmittelbarer Nähe der Apostelkirche als Heimathaus der Nachwelt zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machren, sieht sich der Geschichts und Heimatverein als seine vornehmste Aufgabe an.